Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Adam Klarmann

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Adam Klarmann (* 13. März 1927 in Frankfurt am Main; † 2016) war Fliesenleger und Stadtrat in Neuenbürg.

Leben

Nach Kriegsdienst und Kriegsgefangenschaft kam er 1948 zu einem älteren Bruder nach Neuenbürg. Dort gründete er 1949 einen Fliesenlegerbetrieb, den er 2005 an seinen Sohn Klaus übergab.

Er war ab 1951 verheiratet und gehörte von 1971 bis 2004 für die CDU dem Gemeinderat von Neuenbürg an.

Von 1966 bis 1998 war er Vorsitzender des Musikvereins Neuenbürg und als Schlagzeuger aktives Mitglied der Stadtkapelle. Er hatte bedeutenden Anteil an der 1971 erfolgten Gründung der Jugendmusikschule sowie der Gründung des Verkehrsvereins und wirkte bei zahlreichen weiteren Initiatibven mit.

Er wurde mit der silbernen und goldenen Ehrennadel des baden-württembergischen Gemeindetages sowie mit der goldenen Bürgermedaille der Stadt Neuenbürg ausgezeichnet.

Adresse

Adam Klarmann
Albert-Scheitzer-Straße 40
75305 Neuenbürg

Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge